Brückenbau

 

 

Brücken – Projekt der Metallgruppe im Fach TGM

Die 11 Burschen der Metallgruppe beschäftigten sich im Fach TGM mit den verschiedenen Konstruktionen von Brücken. Zum Abschluss wurde von den Schülern mit großer Begeisterung eine Leonardo Brücke erst als kleines Modell, später in der größeren Variante errichtet.

Die Leonardo-Brücke ist eine Bogenkonstruktion, die erstmals in Form einer Skizze von dem italienischen Renaissancekünstler und Erfinder Leonardo da Vinci (1452−1519)  dokumentiert wurde.

Die Grundidee besteht in der Übertragung des Flechtprinzips auf starre Bauteile. So stützen sich die Bauteile durch geschickte Verschränkung gegenseitig. Fixiermittel wie Dübel, Schrauben, Nägel oder Seile sind nicht nötig.