Metall

Fachbereichsleiter: Eder Bruno

Alle, die Freude an technischer Aus- und Weiterbildung, Interesse u. Verständnis für

Metallbearbeitung haben, logisch denken, körperlich wendig u. belastbar sind und über

handwerkliches Geschick verfügen, sind hier richtig.

Ob alle Berufe der Metalltechnik,  KFZ-TechnikerIn, MetallbautechnikerIn, Technischer

ZeichnerIn, ... die "MetallbearbeiterInnen" sind in der Wirtschaft gefragt. Die Grundlagen

dafür werden an unserer Schule in bestens ausgestatteten Werkstätten gelegt.

Ergänzt wird die Ausbildung durch Betriebsbesichtigungen, Führungen, Projekte und

Gastvorträge.

Durch die ausgezeichneten Kontakte zur Wirtschaft und durch die sehr gute

Zusammenarbeit mit der Berufsschule Hallein sind wir immer topaktuell.

 

In den 15 Stunden werden die Grundlagen der Metallbearbeitung, wie Sägen, Bohren, Feilen, Schleifen, Gewindeschneiden, Biegen, Blechbearbeitung, ... sowohl in Theorie und Praxis gelegt. 

 

  • Werkstätte mit EDV-Grundlagen                         7 UE
  • Technisches Zeichnen                                           2 UE
  • Technisches Seminar/Mechanik/Fachrechnen 5 UE
  • Fachkunde                                                               1 UE